Home | Impressum | Datenschutz

Frühjahrstagung in Leipzig

Tagung 17
newcomer forum
Call for PapersCall 2018 | Preisträger 2017

Presseinformationen
pdf Marianne-Englert-Preis
pdf 20jähriges vfm-Jubiläum

Aktuelles Seminar
Rechte-Seminar 20.-22.2.2018

pdf Jahresprogramm 2018
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Herausforderungen für Redaktionen und Archive:
Veränderungen in Berufsbild, Arbeitsabläufen, Strukturen

9. bis 11. Oktober 2018 in Bonn


Seminarbeschreibung

Das Seminar „Herausforderungen für Redaktionen und Archive: die Technologien der Zukunft“ stellte im März neue Systeme und Techniken vor, die bereits heute in Dokumentationen zur Anwendung gelangen. Im aktuellen Seminar wird an Beispielen gezeigt, wie diese Systeme die medien-dokumentarischen Tätigkeiten verändern. Viele Dokumentationen stehen vor neuen Aufgaben, die auch neue Rollen und Arbeitsabläufe mit sich bringen. Im Seminar wird aber auch gezeigt, wie ein solcher Wandel erfolgreich vollzogen werden kann. Denn Dokumentationen sind den Veränderungen nicht einfach ausgeliefert, wenn sie diese aktiv angehen. Dazu gehören neben der Weiterbildung auch Marketing-Massnahmen, mit denen gezeigt wird, welche (neuen) Dienstleistungen Dokumentationen erbringen können. Manchmal brauchts den Hinweis: «Wir können auch anders!»

Das Seminar greift die im Technologien-Seminar behandelten Entwicklungskontexte auf, setzt jedoch keine Teilnahme an diesem voraus.

 

Programm

Dienstag, 9.10.2018

 

Vormittags Anreise der Teilnehmer
13.00 - 13.45 Begrüßung und Vorstellung
Herbert Staub (vfm)
13.45 - 14.00 Pause
14.00 - 15.30

Die Zukunft gestalten (Arbeitstitel)
Gaby Wenger-Glemser, BR

15.30 - 16.00 Pause
16.00 - 17.30

Vom Mitarbeiter zum Change-Manager - Veränderungskompetenzen für erfolgreichen Wandel
Dr. Gabriele A. Maier, «Die Heldenwerkstatt»

Offenes Abendprogramm:  
19.00 Gemütliches Beisammensein im Restaurant
Brauhaus Bönnsch, Sterntorbrücke 4, 53111 Bonn
   

Mittwoch, 10.11.2018

 

09.15 – 10.45 Verifizierung im virtuellen Team – ein neues Arbeitsfeld für Mediendokumentare
Andreas Greuel, Mediengruppe RTL
10.45 – 11.15 Pause
11.15 - 12.45

Dokumentare in Redaktionen mit trimedialen Themenfeldern – ein Praxisbericht
Klaus Weisenbach, BR

12.45 – 13.45 Mittagspause
13.45 - 15.15

Vom (Presse)Dokumentar zum Contentmanager? Wie Automatisierung und Künstliche Intelligenz das Berufsbild verändert, Teil 1
Ute Mader, WDR

15.15 – 15.45 Pause
15.45 - 17.15

Vom (Presse)Dokumentar zum Contentmanager? Wie Automatisierung und Künstliche Intelligenz das Berufsbild verändert, Teil 2
Ute Mader, WDR

Offenes Abendprogramm:  
17.30 - 19.00 Geführter Rundgang durch die Dauerausstellung im Haus der Geschichte
   

Donnerstag, 11.10.2018

 

09.15 – 10.45

Internes und externes Marketing als Erfolgsfaktor für Dokumentationen
Klaus Petersen, Management Consulting

10.45 – 11.15 Pause
11.15 - 11.45

Offenes Forum «Veränderungen im Berufsbild»
Klaus Petersen, Management Consulting

12.45 – 13.30 Mittagspause
13.30 - 14.00 Abschlussdiskussion und Seminarbewertung
Herbert Staub, vfm

 

Organisatorisches

 

 

Seminarleitung: Herbert Staub, vfm
Termin: 9. - 11. Oktober 2018
Ort: Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland
Museumsmeile
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Gebühr: 650,- €
Seminar-Anmeldung: Arbeitsgemeinschaft Journalistische
Berufsbildung von VSZV und DJV
in Baden-Württemberg
Königstr.26
70173 Stuttgart
Ansprechpartnerin: Heidrun Altenburger
e-Mail: vszv@vszv.de
Telefon 0711 / 185 67 182
Hotel-Anmeldung: Hotelauswahlliste Bonn (pdf)
Hinweise zur Hotelbuchung


Letzte Änderung: 21.08.2018