Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for PapersCall 2018 | Preisträger 2017

Presseinformationen
pdf Marianne-Englert-Preis
pdf 20jähriges vfm-Jubiläum

Aktuelles Seminar
Rechte-Seminar 20.-22.2.2018

pdf Jahresprogramm 2018
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Herausforderungen für Redaktionen und Archive:
die Technologien der Zukunft

20. bis 22. März 2018 in Bonn

Seminarbeschreibung

Es entstehen Redaktions- und Archivsysteme, die das Berufsfeld der Dokumentation grundlegend verändern werden. Sie integrieren Konzepte und Technologien, deren Erfolgsaussichten außerhalb des Labors zum Teil über Jahre diskutiert wurden – immer wieder auch in den Seminaren des vfm –, und die nun Produkt- und Marktreife erlangen. Ihr Anspruch, Inhalte selbständig zu analysieren und zu verknüpfen, selbständig Fragen zu beantworten und Schlüsse zu ziehen, selbständig zu lernen, ist nicht neu; sie beginnen jedoch, ihn ernstlich einzulösen.

Das Seminar stellt neuartige Systeme und Ansätze vor, die vor ihrer Produktivnahme stehen oder derzeit mit der Maßgabe entwickelt werden, vielfach erprobte Lösungen nicht bloß zu ergänzen, sondern zu ersetzen. Es behandelt die fachlich-technologischen Grundlagen und Voraussetzungen dieser Systeme, versteht sich jedoch auch und nicht zuletzt als Forum eines Werkstattgesprächs über die Erfahrungen und Erwartungen der Beteiligten und ihrer Unternehmen.

Programm

Dienstag, 20.3.2018

 
Vormittags Anreise der Teilnehmer
13.00 - 13.45 Begrüßung und Vorstellung
Herbert Staub, vfm
13.45 - 14.00 Pause
14.00 - 15.30 Road to Automation
Alexander Siebert, retresco
15.30 - 16.00 Pause
16.00 - 17.30 «Vom MDH-Projekt zu medas. Das ARD-weite crossmediale Mediendatensystem»
Philipp Diekmeyer / Dirk Maroni, WDR
Offenes Abendprogramm:  
17.30 - 19.00 Geführter Rundgang durch die Dauerausstellung im Haus der Geschichte
   

Mittwoch, 21.3.2018

 
09.15 – 10.45 Anreicherung der Metadaten von Audio Material im News-Stream Projekt
David Laqua, Fraunhofer IAIS
10.45 – 11.15 Pause
11.15 - 12.45 Zwischenfazit: Erkenntnisse und Erfahrungen mit automatischen Verfahren
Günter Peters, vfm
12.45 – 13.45 Mittagspause
13.45 - 15.15 Mediendokumentation 4.0 – Was geht und wie geht’s? Teil 1
Olaf Moschner, infoNetwork
15.15 – 15.45 Pause
15.45 - 16.45 Mediendokumentation 4.0 – Was geht und wie geht’s? Teil 2
Olaf Moschner, infoNetwork
17.00 – 17.30

Zwei Projekte aus dem DRA: «Videomining» und «dwerft»
Joanna Bars, Deutsches Rundfunkarchiv

Offenes Abendprogramm:  
19.00 Gemütliches Beisammensein im Restaurant
Sudhaus, Friedensplatz 10, 53111 Bonn
   
Donnerstag, 22.3.2018  
09.15 – 10.45 Automatische multi-modale Metadaten-Annotation basierend auf trainierten kognitiven Lösungen
Alexander Raabe oder Thomas Ross, IBM
10.45 – 11.15 Pause
11.15 - 12.45 Offenes Forum Technologien der Zukunft
Klaus Petersen, Management Consulting
12.45 – 13.30 Mittagspause
13.30 - 14.00 Abschlussdiskussion und Seminarbewertung
Herbert Staub, vfm

Organisatorisches

 

 

Seminarleitung: Herbert Staub (vfm)
Termin: 20. - 22. März 2018
Ort: Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland
Museumsmeile
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Gebühr: 650,- €
Seminar-Anmeldung: Arbeitsgemeinschaft Journalistische
Berufsbildung von VSZV und DJV
in Baden-Württemberg
Königstr.26
70173 Stuttgart

Bitte frühzeitig anmelden!

Ansprechpartnerin: Heidrun Altenburger
e-Mail: vszv@vszv.de
Telefon 0711 / 185 67 182
Telefax 0711 / 185 67 304
Hotel-Anmeldung: Hotelauswahlliste Bonn (pdf)
Hinweise zur Hotelbuchung