12 Fit for Public, Fit for Use

Hybride Frühjahrstagung 2022 Fit for Files - Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher Intelligenz - 25.04.2022 - 27.04.2022 ()

Fit for Public, Fit for Use

Die Teilnehmer:innen der Tagung haben nach der Podiumsdiskussion einen möglichst breiten Überblick über die verschiedenen Themen, die mit einer verstärkten Archivöffnung auf die jeweiligen Institutionen zukommen. Das betrifft den Bogen von Metadaten-Problematik, Konfrontation mit öffentlichen Reaktionen bis hin zu Beispielen aus der Lebenswirklichkeit der Archive. Ferner sollen sich die Teilnehmer:innen in der Diskussion mit eigenen Erfahrungen aus ihrem Arbeitsalltag einbringen.
Im Rahmen der (digitalen) Archivöffnung von vielen Archiven in D, AUT und CH sind die Institutionen mit vielfältigen kontrovers zu diskutierenden Fragestellungen konfrontiert. Die Diskussion soll ein Abbild über die Breite und Vielfalt des Themas bieten und mit dem Blick auf den kompletten deutschsprachigen Raum Lösungsoptionen aufzeigen. Hier die Themen in nicht priorisierter Reihenfolge:
- Anforderung der Wissenschaft / Bildungsinstitutionen nach maximaler Öffnung der Archive zu Forschungs- und Lehrzwecken
- Archivöffnung ist eine ÖFFNUNG der Archive und keine kuratierte Präsentation von Inhalten, sondern die Darstellung von Inhalt und Metadaten auf unterschiedlichen Standards
- Unterschiedliche, rechtliche Rahmenbedingung für die dauerhafte Online-Stellung von Archivgut mit seinen Folgen für die Auswahl
- Archivgut ist nicht Zeitgeist – Wie reagiert das Archiv auf Darstellungen, die heute als rassistisch, frauenfeindlich oder nicht gesellschaftsfähig angesehen werden. Wie viel Kontextualisierung ist möglich, wie wenig Eingriff ist sinnvoll?! Welche Fallstricke sind zu beachten
- Wie gehe ich als Institution mit den Rückmeldungen von Nutzenden um und was bedeutet dieses für die Politik / das Ansehen der jeweiligen Institution – ist hier auch eine eigene, neue Sicht auf die Politik / die Inhalte des Hauses notwendig
- Auch die Archive haben unterschiedliche Vorstellungen über eine Öffnungsstrategie unabhängig der Aspekte rechtliche oder inhaltliche Implikationen
- Gibt es Unterstützung der Künstlichen Intelligenz zur Lösung von Einzelfragen z. B. bei den Metadaten