12 Das BORUSSEUM: ein Vereinsmuseum, das nicht nur dokumentiert, sondern auch Identifikation schafft und Traditionen pflegt

Hybride Frühjahrstagung 2022 Fit for Files - Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher Intelligenz - 25.04.2022 - 27.04.2022 ()

Das BORUSSEUM: ein Vereinsmuseum, das nicht nur dokumentiert, sondern auch Identifikation schafft und Traditionen pflegt

Das BORUSSEUM: ein Vereinsmuseum, das nicht nur dokumentiert, sondern auch Identifikation schafft und Traditionen pflegt

Das Fußballgeschäft ist schnelllebig. Ein Spiel folgt auf das nächste. Ein Spieler, der gestern noch Publikumsliebling war, kann morgen schon auf dem Abstellgleis stehen. Wie kann man dabei Identifikation für die Fans schaffen? Wie kann der Fußball weiter Bindeglied zwischen Generationen, Kulturen, Menschen bleiben? Warum soll ein Großvater noch seine Liebe zum Verein an seine Enkelin weitergeben? Weil Fußball mehr ist, als die 90 Minuten auf dem Rasen und mehr, als ein Spieler! Erinnerungen, Tradition, Emotionen, Geschichte und Anekdoten, die von uns – dem BORUSSEUM, dem Borussia Dortmund-Museum – gesammelt, erzählt und dokumentiert werden wollen. Doch wie ist das möglich, ist ein Museum doch nicht Kerngeschäft eines Fußballvereins? Und was genau müssen wir bewahren und sammeln, damit auch unsere Kinder und Enkel noch die Liebe zum Fußball spüren können? Wer sind unsere Förderer und Unterstützer? Und wo muss noch sensibilisiert werden? Der Vortrag gibt einen kleinen Einblick in die Arbeit des BORUSSEUM und erzählt, wie ein Museum Dokumentationsstätte, Begegnungsort und Heimat für Fans sein kann.