Der vfm

Der vfm

Der "Verein für Medieninformation und -dokumentation" (vfm e. V.) vertritt die bildungsbezogenen und berufsständischen Interessen der im Medienbereich tätigen Menschen, die mit der Informationsvermittlung, Bestandssicherung, Dokumentation oder Vermarktung medialer Inhalte befasst sind. Ziele sind insbesondere die fachliche Qualifikation und die Förderung des Wissenstausches.

Seminare

Der vfm veranstaltet Weiterbildungsseminare für alle in Medienarchiven und -dokumentationsstellen oder in verwandten Bereichen tätigen Mitarbeiter. Im Rahmen dieser Seminare werden die notwendigen Kernkompetenzen für die Berufspraxis vermittelt. weiter

Tagungen

Die Frühjahrstagung des vfm zählt zur bedeutendsten medienarchivarischen Tagung im deutschsprachigen Raum, liefert Antworten auf die wichtigen Fragen der Branche und eröffnet den Freiraum das aktuelle berufliche Geschehen einzuordnen und neue Perspektiven und Lösungsansätze kennenzulernen. weiter.gif

Publikationen

Der vfm die Fachpublikation info7 heraus, die die Mitglieder des vfm kostenlos beziehen können. Zur Kommunikation des vfm gehören neben homepage, Facebook und Twitter auch der Newsletter medoc, der den Mitgliedern und Interessierten ein Forum für die Diskussion in der Fachbranche ermöglicht.

Informations-Flyer (als PDF mit Aufnahmeantrag) weiter.gif

Die Ziele

  • Wir bringen Menschen zusammen,
    die in den Medien, für die Medien und mit Medien Informationsarbeit leisten und Informationsprobleme lösen.
  • Wir vertreten Fortbildungs- und Berufsinteressen
    von Fachleuten, die in Informationsstellen, Dokumentationen und Archiven Medieninhalte recherchieren, verwalten, vermitteln und vermarkten.
  • Wir sorgen für fachliche Qualifizierung
    in der Medieninformation und -dokumentation.
  • Wir unterstützen den Wissens- und Erfahrungsaustausch
    zwischen unseren Mitgliedern und Interessierten, indem wir Fachtagungen und Fortbildungsseminare organisieren und deren Inhalte publizieren.
  • Wir fördern Kommunikation, Ideen und Innovationen
    im Bereich Medien und Information.