Datenschutz Tagung

Datenschutz Tagung

Für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung zur Online-Frühjahrstagung benötigen wir Ihre Einwilligung.

Wir weisen gem. Artikel 6 Datenschutz-Grundverordnung darauf hin, dass zum Zwecke des Anmeldeverfahrens, der Durchführung der Online-Frühjahrstagung und einer Zufriedenheitsbefragung nach Abschluss der Tagung folgende Daten gespeichert, verarbeitet und genutzt werden:

Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail/Telefon/Mobil-Telefon), Arbeitgeber, Position, Bankdaten bei Erteilung des SEPA-Lastschriftmandates.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Sie haben die Einwilligung freiwillig erklärt und können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Senden Sie den Widerruf an vfm e.V. oder an datenschutz@vfm-online.de. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft über die beim vfm e.V. gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeiten der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

Der vfm fertigt im Rahmen von Online-Frühjahrstagung Foto-, Film- oder sonstige Medienaufzeichnungen an. Diese Aufnahmen dienen dem Zweck der Veröffentlichung zu Präsentations- und Informationszwecken, u.a. auf unserer Webseite, in Publikationen des vfm oder Social Media sowie in der Presse. Sollte der Teilnehmer mit dem Fotografieren oder den sonstigen Medienaufzeichnungen nicht einverstanden sein, wird um einen entsprechenden Hinweis an die Veranstaltergebeten.

Zur Durchführung des Online-Meetings verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.