Veronika Förstl

Nach meinem Masterstudium der Germanistischen Literaturwissenschaft schloss ich das Volontariat zur wissenschaftlichen Dokumentarin von 2021 bis 2023 beim BR erfolgreich ab. Derzeit arbeite ich als Dokumentarin im Referat Pressedokumentation und Pressespiegel im BR und bin dort überwiegend mit dem Erstellen der täglichen Presseschauen in Print, Internet und Social Media betraut. Darüber hinaus führe ich die bereits während meines Volontariats bestehende Kooperation mit BR24 im Social Listening weiter. Außerdem bin ich Teil des Factfox-Teams (Recherche, Verfassen und Korrektur von relevanten Fakten für den Faktencheck von BR24). Mein besonderes Interesse gilt der Zukunft des dokumentarischen Berufsbildes.